IT

Informationstechnik gilt als Schlüsseltechnologie moderner Gesellschaften - und das nicht erst, seit mit dem Schlagwort der Digitalisierung die Durchdringung aller Lebensbereiche mit den Techniken elektronischer Datenverarbeitung gehypt wird.

Bereits mit der zunehmenden Verkleinerung entsprechender Geräte Mitte der 1970er Jahre und der gleichzeitig im Entstehen befindlichen internationalen Vernetzung von Computern wurde diese dritte, informationstechnische Revolution in Bewegung gesetzt. Es dauerte dann noch einmal ca. 15 Jahre, bis 1989 das World Wide Web entstand, aber seitdem dreht sich die Spirale des informationstechnischen Fortschritts immer schneller.
Der mit der Verbreitung des Internet erhoffte soziale Fortschritt stellte sich jedoch nicht ein. Entgegen der damals gehegten Erwartung muss man feststellen, dass die Verbreitung von Informationen alleine weder zu mehr Aufklärung noch zu weniger Ungleichheit beigetragen hat.

Seit Mitte der 1990er Jahre habe ich mich immer mehr mit den sich in dieser Zeit entwickelnden Techniken beschäftigt und diese auch letztendlich zu meinem Beruf gemacht. Daher finden sich hier einige Projekte und die Dokumentation einiger Programme, die ich geschrieben habe.

Mehr dazu auch in meiner informationstechnischen Vita.

Top